direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

David Blankenstein

Lupe


Kunstgeschichte der Moderne

E-Mail:


Promotionsstipendiat der Gerda-Henkel-Stiftung von 2012­–2015

Zur Person

2001–2009 Magisterstudium der Kunstgeschichte und der Französischen Philologie in Berlin

2005–2006 Forschungsstipendium (Government of Canada Awards) mit Aufenthalt in Montréal (Québec, Kanada)

2006 Bourse d’excellence der Université de Montréal und bis 2008 Masterstudium der Museologie an der Université de Montréal. Abschlussarbeit mit dem Titel La mise en scène de l'absence de l'objet comme réflexion de la représentation du passé. L'exemple du Musée Juif de Berlin et du Musée Juif de la Ville de Vienne.

2004–2009 Mitarbeit im Architekturmuseum der Technischen Universität Berlin

2009–2011 wissenschaftlicher Mitarbeiter mit Lehraufgaben am Institut für Kunstwissenschaft und historische Urbanistik der Technischen Universität Berlin

2010–2012 Mitglied des Deutsch-Französischen Doktorandenkollegs der Deutsch-Französischen Hochschule

Seit 2012 Stipendiat der Gerda-Henkel-Stiftung

2014 Kurator (mit Bénédicte Savoy) der Ausstellung Les frères Humboldt. L’Europe de l’esprit im Observatoire de Paris

 

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Fachgebiets Kunstgeschichte der Moderne.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Adresse

Technische Universität Berlin
Institut für Kunstwissenschaft
und Historische Urbanistik
Sekr. A 56
Fachgebiet Kunstgeschichte
Straße des 17.Juni 150/52
D-10623 Berlin